TV-Programm

Serie, Krimiserie
Alles Klara
Rundflug in den Tod | Folge 33
MDR
06.08.,
10:05 - 10:55
Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Hauptkommissar Paul Kleinert hat Geburtstag und wird von seinen Kollegen mit einem ganz besonderen Geschenk überrascht: ein Rundflug über den Harz! Der Spaß endet tragisch. Vor den Augen von Klara Degen, Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz und den Kommissaren Ollenhauer und Wolter stürzt das Kleinflugzeug ab. Sofort ist klar, dass dieses Unglück keiner überlebt haben kann. Doch einer schafft es: Paul Kleinert! Aufgrund seiner Flugangst hat er die Maschine kurz vor dem Start verlassen. Nachdem Dr. Gertrud Müller-Dietz in ihrem Schock Jonas Wolter schon die Ermittlungen übertragen hat, muss Kleinert sich nun wohl oder übel mit Zuarbeiten begnügen. Der Pilot Arndt Simon hinterlässt seine Verlobte Inga Winter, die ein Kind von ihm erwartet, und seinen querschnittsgelähmten Bruder Eric, mit dem er sehr erfolgreich die Flugschule im Harz betrieb. Als klar wird, dass kein technischer Defekt, sondern Sabotage zum Absturz führte, gerät Rudolph Larsson, der Inhaber einer konkurrierenden Flugschule, unter Verdacht. Immerhin wurde er am Tatort gesichtet und hat durchaus ein Motiv. Während Kleinert und seine Kollegen ermitteln, kümmert sich Klara um die schwangere Inga und um den Bruder des Opfers. Der beeindruckt Klara mit seinen strahlend blauen Augen und es kommt zu einem romantischen Dinner. Natürlich kann es Klara Degen nicht lassen, ihrem kriminalistischen Spürsinn auch in der Freizeit freien Lauf zu lassen.
Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Alles Klara" finden Sie hier
Das könnte Sie auch interessieren
Doc Martin
05:30
10.08.
Sky 1
Serie
Doc Martin