TV-Programm

Serie, Krimiserie
Irene Huss, Kripo Göteborg
Der tätowierte Torso | Staffel 1, Folge 1
HR
14.05.,
02:15 - 03:45
Infos
Originaltitel
Irene Huss
Produktionsland
S
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
16
Irene Huss Angela Kovács Sven Andersson Lars Brandeby Krister Huss Reuben Sallmander Jonny Blom Dag Malmberg Fredrik Stridh Eric Ericson Birgitta Moberg Emma Swenninger Yvonne Stridner Anki Lidén Jenny Huss Mikaela Knapp Katarina Huss Felicia Löwerdahl Jens Metz Bjarne Henriksen Peter Møller Claus Gerving Andersen Tom Tanaka Junix Inocian Emil Bentsén Anders Heinrichsen Basta Fredrik Hammar Monika Lind Evalena Ljung- Kjellberg Clubbesitzer Göran Forsmark und andere Der Fund einer verstümmelten Leiche stellt die Polizei von Göteborg vor ein ungewöhnliches Problem. Der Täter hat sein Opfer so sehr zugerichtet, dass weder die Identität noch das Geschlecht des Toten bestimmt werden kann. Eine exotische Tätowierung an der Schulter des Torsos führt Kommissarin Irene Huss nach Kopenhagen, wo eine Prostituierte unter ähnlich mysteriösen Umständen ermordet wurde. Ist die Ermittlerin einem Serientäter auf der Spur? Fest steht nur eines: Der Mörder ist über jeden ihrer Schritte genau informiert. - Die Verfilmung des Krimibestsellers der schwedischen Autorin Helene Tursten bildet den packenden Auftakt einer sechsteiligen Reihe mit der Kommissarin Irene Huss. Die Titelrolle spielt Angela Kovács. Eine Spaziergängerin findet am Fjordufer von Göteborg einen Plastiksack mit einem menschlichen Torso. Arme, Beine und Kopf wurden mit brachialer Gewalt abgetrennt, die inneren Organe hingegen mit chirurgischer Präzision entfernt. Eine fernöstlich erscheinende Tätowierung an der Schulter des Opfers ist die einzige Spur. Sie führt Kommissarin Irene Huss nach Kopenhagen, wo zwei Jahre zuvor eine Prostituierte auf ähnliche Weise ermordet wurde. Irene nimmt die Gelegenheit wahr, um in Dänemark auch nach Isabell Lind zu suchen. Die Tochter ihrer Nachbarin folgte der Einladung einer Model-Agentur und hat sich seit einem halben Jahr nicht gemeldet. Irene kontaktiert den mysteriösen Sexshop-Besitzer Tanaka, der mehr über die Tätowierung des Opfers zu wissen scheint, als er sagt, sich aber plötzlich sehr kooperativ zeigt: Dank seiner Verbindungen spürt Irene die vermisste Isabell auf, die in der Zwangsprostitution gelandet ist. Bevor die junge Frau nach Hause zu ihrer Mutter kann, wird auch sie ermordet und verstümmelt. Die Tat trägt die Handschrift des von der Polizei in Göteborg gesuchten Mörders. Irene wird klar, dass der Täter ihr wie ein Schatten folgt und in ihrem nächsten Umfeld zu suchen ist. Noch ehe sie zugreifen kann, erhält sie auf ihrem Handy eine Videobotschaft: Zu sehen ist, wie der Mörder eine weitere rituelle Ermordung vorbereitet. Das Opfer ist Irenes Tochter Jenny. - Der packend in Szene gesetzte Krimi eröffnet eine sechsteilige Reihe mit Verfilmungen der Bestseller-Romane der schwedischen Autorin Helene Tursten.
Das könnte Sie auch interessieren
Alles was zählt
23:00
17.05.
RTL Passion
Buck Rogers
01:55
18.05.
Tele 5
Serie
Buck Rogers
Die Pinguine aus Madagascar
08:45
18.05.
Nick